Physiotherapie

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Hundes, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden. Sie nutzt sowohl diagnostische und auf clinical reasoning basierende, wie auch pädagogische und manuelle Kompetenzen des Therapeuten.

Dorntherapie

Die Dorn-Therapie korrigiert behandlungsbedürftige funktionelle Beschwerden und wird überwiegend bei Rücken- und Gelenkbeschwerden eingesetzt.

Hot Stone

Die Warmsteinmassage (Hot Stone Massage) ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen, meist aus Basalt, die auf den Körper gelegt werden. Die Steine werden dazu in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt. Ziel ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme.

Wellness

Körperliche Beschwerden oder auch seelische Belastungen verursachen Störungen und Blockaden im Energiefluss des Körpers. In der energetisch-ganzheitlichen Therapie werden diese Blockaden auf den feinstofflichen Ebenen des Körpers harmonisiert. Durch gezielte Behandlung des Energiesystems können Blockaden gelöst und Selbstheilungskräfte reaktiviert werden.

Herzlich Willkommen bei physio4pfoten

Herzlich willkommen bei physio4pfoten, der Praxis für Hundepysiotherapie in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Es gibt viele Gründe für Krankengymnastik beim Hund: degenerative Erkrankungen, Unfälle, Verletzungen, Altersbeschwerden, Neurologische Krankheiten... oder einfach nur weil es gut tut.

Genau wie beim Menschen, kann auch beim Hund eine Verbesserung der Beweglichkeit, eine Schmerzlinderung oder eine Verbesserung des Allgemeinbefindens erreicht werden.

Auf dieser Seite finden Sie deshalb Informationen zur Hundephysiotherapie. Wie läuft die Therapie ab, bei welchen Krankheitsbildern ist Physiotherapie sinnvoll, welche Techniken werden eingesetzt und wieviel kostet die Therapie.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben, können Sie mich gerne telefonisch oder per eMail kontaktieren. Ich bin stets bemüht, zeitnah zu antworten.

Ich würde mich freuen, Ihren Hund und Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen.

Ursula Gerber